Kultur & Tradition

Kultur & Tradition

Bauernmärkte von Italien bis Südkärnten

13.03.2015Die kalte Jahreszeit ist endlich vorüber und die botanischen Frühlingsboten sprießen an allen Ecken. Stadt und Land erwachen wieder zu neuem Leben. Die Menschen tummeln sich auf den Straßen und genießen die ersten Sonnenstrahlen. Einkaufserlebnisse werden mit einem Schaufensterbummel verbunden und nach außen verlegt. Die Marktsaison kommt langsam wieder in Schwung. Egal ob Kunstmärkte, Handwerkermärkte oder Bauernmärkte - die Stände stehen schon in den Startlöchern und warten auf vie

Der Frühling in der Region Klopeiner See

26.02.2015Die ersten Knospen blühen bereits und der Winter neigt sich langsam, aber merklich dem Ende. Auch ich als Winterliebhaberin bin froh, dass die graue Jahreszeit bald vorbei ist und der Frühling mit seinem neuen Leben wieder Einzug hält. Um mal wieder eine Abwechslung ins Leben zu bringen wäre ein kurzer Ausflug an den Klopeiner See gerade das Richtige. Mit der All inclusive Card, die es nun auch in der Region gibt, sind viele tolle Ausflugsziele rund um den Klopeiner See nun noch attraktiver.

In Kärnten sind lei Narren unterwegs

11.02.2015Der Fasching wurde nur erfunden, damit auch hässliche Menschen einmal in den Genuss des Paarungsverhaltens kommen. Behaupten zumindest böse Zungen. Dass in Kärnten dafür sogar die fünfte Jahreszeit ausgerufen wird und landauf, landab tausende Menschen dem kollektiven Ausnahmezustand entgegentaumeln, dürfte damit wohl in keinem direkten Zusammenhang stehen, oder doch? Ein paar Gedanken zum bunten Treiben und zum Fasching in Kärnten. Was bedeutet Fasching? Verkleiden, saufen und lustig sei

Museen in Südkärnten Teil 2

11.12.2014Bereits im ersten Teil von "Museen in Südkärnten" habe ich euch drei Perlen der Kärntner Museenlandschaft vorgestellt. Doch auf meiner Reise, rund um den Klopeinersee, sind mir noch andere wunderbare, skurrile und einzigartige Institutionen untergekommen, die man als Museen-Fan unbedingt einmal besucht haben sollte. Hier Teil 2 meiner Reise zu den Museen in Südkärnten. [caption id="attachment_12968" align="alignleft" width="300"] Eine keltische Gottheit verlieh dem Jauntal seinen Namen.[

Museen in Südkärnten - Teil 1

30.11.2014Als fleißige Muesumsgängerin, habe ich mich nun einmal intensiver mit Kärnten beschäftigt. Kärnten ist nicht nur voll von Volkskunst und Traditionen. Auch moderne Kunst findet dort ihren Platz. In der Region rund um den Klopeinersee gibt es wertvolle Perlen der österreichischen Museen-Landschaft. Ein breites Spektrum von bildender Kunst, bis hin zu Heimatmuseen erwartet die Besucher und Besucherinnen in Südkärnten. Hier meine Tipps.  [caption id="attachment_12892" align="alignleft" w

Träume von Südkärnten, Handke und Klöstern gegen die Herbstdepression

17.11.2014Immer wenn der Winter naht, die Bäume ihren Schmuck lassen, die Grade sich im Nichts verlieren und die Berge ein weißes Häubchen aufgesetzt bekommen, entreißt mich die Melancholie der Realität, bohrt tief in meinen Kopf, mit kleinen Widerhacken an allen Seiten und entführt meine Gedanken an Orte die ich das Jahr über längst vergessen habe. Mich zieht es dann regelmäßig nach draußen. Rein in die Natur. Weg von den Menschen. Ich will alleine sein. Alleine mit meinen Gedanken. Brauche St

Klopeiner See - Südkärnten: Urlaub mit Köpfchen

28.05.2014Ich habe es satt, mich mit irgendwelchen verschwitzten Touristen durch enge Gassen zu wälzen. Oder einem Reiseleiter wie ein Hund hinterher zu hecheln. Und vollends ein Gräuel wäre es mir, bereits um sechs Uhr früh mein Handtuch am Strand zu deponieren um den täglichen ,Grillplatz‘ zu reservieren. Ich liebe das exakte Gegenteil. [caption id="attachment_11959" align="alignleft" width="300"] Kreuzfahrtschiffe: überdimensionierte Sardinenbüchsen[/caption] Urlaub nur noch in Regi

Griffen vor 20.000 Jahren: Mammut-Steak und Nashornkeule

02.05.2014Kulinarisch war in der Region um den Klopeiner See - Südkärnten ja schon vor 20.000 Jahren quasi der Bär los. Nicht anders ist es zu erklären, dass in der Griffener Tropfsteinhöhle Feuerstellen und Knochen von Höhlenbär, Mammut, Riesenhirsch und Wollnashorn gefunden worden sind. [caption id="attachment_34" align="alignleft" width="300"] Auf dem Schlossberg befinden sich die Mauerreste der ehemaligen Burg Griffen, die 1160 erstmals urkundlich erwähnt worden ist.[/caption] Ich ka

Der magische Frühling am Klopeinersee

02.04.2014Ich kannte den Klopeinersee bisher nur von einigen Aufenthalten im Sommer. Der warme, wunderschöne Badesee, die Freundlichkeit der Menschen, viel unbelassene Natur und trotzdem ungeheuer viele Möglichkeiten zum Aktivurlaub. Das blieb und bleibt nach jedem Urlaub am Klopeinersee in Erinnerung. Und genau diese Eigenschaften waren für mich immer wieder Anlass, Kurzurlaube am See zu verbringen. Heuer wird meine ,Klopeinersee‘-Saison allerdings früher beginnen - bereits im Frühling. [two